Experimente

Mitunter steckt in ganz alltäglichen Situationen jede Menge Forscherpotential. Sei es das bunte Herbstlaub, Magnete oder die Blubberbläschen im Sprudel: Kinder haben Spaß daran solche Phänomene genau unter die Lupe zu nehmen. Das Haus der kleinen Forscher greift diese kindliche Neugier auf und stellt Experimentier-Ideen aus Bereichen wie Wasser, Luft, Energie und vielen weiteren Themen zur Verfügung.

Die Experimente wurden für das Forschen mit 3-10-jährigen Kindern entwickelt und in der Praxis in Kitas, Horten und Grundschulen ausführlich getestet.

Zu allen Themenbereichen steht umfangreiches Begleitmaterial zur Verfügung: Forscher-und Entdeckerkarten mit detaillierten Anleitungen zum Experimentieren sowie Themenbroschüren mit anschaulichen Praxisideen ermöglichen den unmittelbaren Einsatz in der Kita. Für Horte und Grundschulen stehen zusätzlich Materialien für Kinder bereit, die 6-10-Jährige selbständig zum Forschen nutzen können.

Viel Spaß beim Forschen und Entdecken wünscht das IHK-Netzwerk Haus der kleinen Forscher Neckar-Alb.

Hier geht es zu den Forscherideen.