Zertifiziert!

Kitas, Horte und Grundschulen mit besonders neugierigen kleinen Forschern verleihen wir die Zertifizierung „Haus der kleinen Forscher“. Damit zeichnet das IHK-Netzwerk Einrichtungen für ihre engagierte pädagogische Arbeit im naturwissenschaftlich-technischen Bereich aus.

Voraussetzungen für die Zertifizierung sind:

  • Forschen im Alltag: Naturwissenschaftliche, mathematische oder technische Bildungsinhalte sind fester Bestandteil im Alltag der Kinder in Ihrer Einrichtung.
  • Bildungsaktivitäten werden dokumentiert: Die Form der Dokumentation ist dabei nicht vorgeschrieben. Die Dokumentation verbleibt in der Einrichtung und kann vom lokalen Netzwerk oder der Stiftung stichprobenartig angefordert werden.
  • Fortbildungen: Zwei pädagogische Fachkräfte besuchen zweimal im Jahr eine Fortbildung mit naturwissenschaftlichem, mathematischem oder technischem Inhalt.

Die Zertifizierung ist zwei Jahre gültig. Danach haben besteht die Möglichkeit sich erneut um die Zertifizierung zu bewerben. Die Kriterien ändern sich nicht.

Erfüllen Sie diese Anforderungen? Dann bewerben Sie sich! Der Bewerbungsbogen steht online bei der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" für Sie bereit: jetzt online bewerben

Informationen zum Zertifizierungsprozess, die Kriterien für den Erhalt der Plakette sowie Projektideen finden Sie in der Zertifizierungsbroschüre.

Zertifizierungsbroschüre zum Download

In der Region Neckar-Alb haben sich bereits viele Kitas, Horte und Grundschulen erfolgreich um die Zertifizierung beworben und wurden mit der Plakette ausgezeichnet. Das sind die "Häuser der kleinen Forscher":

Liste der zertifizierten Einrichtungen